Portrait Sebastian Kneipp
Kneipp-Museum Bad Wörishofen
Das Leben von Sebastian Kneipp
Unterschrift Sebastian Kneipp

Datenbank

Volltextsuche Sammlung


Titel Beschreibung Nummer Jahr Bild
Gedenktafel: Inschrift im Sebastianeum Ich erkläre hiermit, dass ich die Barmherzigen Brüder hierher berufen habe, damit diese meine Methode vollständig erlerne nach meinem Tode dahier weiterführen und die von mir erbauten und ihnen übergebenen Anstalten leiten. 20.9.1894 Seb. Kneipp Pfarrer gt2  
Gedenktafel: In der Wandelbahn I. Diese Wandelhalle wurde von Seb. Kneipp im September 1889 erbaut. Zu den Baukosten trugen außer Kneipp bei: die Gemeinde und die Bürger Wörishofens u. die damals anwesenden Kurgäste. Seb. Kneipp hielt den ersten Vortrag auf dieser Kanzel am 10. Oktober 18 gt1  
Hydrotherapie: 1 Miniatur-Badehäuschen aus Holz, gefertigt von Herrn Karl Dreer, Bad Wörishofen. g325
Kleinodien: 1 Krug mit Zinndeckel Porzellankrug mit Zinndeckel und Aufdruck von Pfarrer Kneipp. g323
Textilien: 1 Rupfentuch grobes Gewebe aus Leinen oder Hanf g288
Textilien: 1 Paar Handschuhe schwarz aus Samt, g287f  
Textilien: 1 Bluse weiße Baumwollbluse, rot und blau bedruckt. g287e  
Textilien: 1 Paar Strümpfe beige Baumwollstrümpfe g287d